Kundenvideos

Badspiegel mit einstellbarer Lichtfarbe

Kundin präsentiert Ihren selbstkonfigurierten Schreiber Design® Spiegel.

Spiegel mit Bluetooth

Spiegel als unsichtbares Soundsystem für Ihr Bad.

Ein Spiegel für die Umkleide ist praktisch. Mit ihm kann der Kunde bei der Anprobe überprüfen, ob die Kleidung passt. Darüber hinaus ist er ein dekorativer Gegenstand im Laden. Mit einem Spiegel ist es ein Leichtes, den eigenen Stil der Boutique auszudrücken, denn er gibt mehr Raum und Licht. Der Spiegel Umkleide spielt aus diesem Grund eine wichtige Rolle in einem Geschäft. Einen Spiegel für die Umkleide gibt es in verschiedenen Formen, die passend zur Ladenausstattung gekauft werden können. Ob Wandspiegel oder Standspiegel, je nach dem zur Verfügung stehenden Platz im Umkleideraum eignen sich verschiedene Spiegelarten. Auch gutes Licht ist wichtig, um in der Garderobe das Kleidungsstück optimal beurteilen zu können. Hier sollte man Sonnenlicht nutzen. Ist dies im Bad nicht ausreichend vorhanden, gibt es Lampen, die warmes Licht ausstrahlen, zu kaufen.

Spiegelumkleide

Spiegel mit LED Beleuchtung für die Umkleide

Spiegel Umkleide nach Maß

Der Handel bietet eine Fülle an Spiegeln an. Doch nicht immer passt ein Spiegel perfekt in die Umkleide. Für wenig Platz in der Umkleidekabine eignet sich grundsätzlich ein Wandspiegel. Dieser nimmt keinen Platz weg und mit ein wenig Abstand kann sich der Kunde ideal darin anschauen. In diversen Onlineshops kann man sich Spiegel auf Maß bestellen. Die Bestellung ist sehr einfach mithilfe eines Konfigurators umsetzbar. Spiegelform und Spiegeldicke wählen, Maße eingeben und den Spiegel für eine Umkleide bestellen. Es lassen zudem optional Bohrungen, Ausschnitte, Rundecken, Facetten, Beschichtungen und bei Bedarf Zubehör konfigurieren. Viele Händler bieten hochwertige Kristallspiegel an. Auch gibt es sogenannte Bronze-Spiegel, die vor allem für den Ladenbau geeignet sind. Sie lassen das Spiegelbild etwas Bronze, glänzend und metallisch wirken.

Als Onlinekunde ist die Angabe von Kontaktdaten, wie beispielsweise eine E-Mail-Adresse unbedingt erforderlich. Viele Onlineshops kontaktieren ihre Kunden bei Rückfragen meist über E-Mail. Auch der Versand der Auftragsbestätigung und der Rechnung erfolgt heutzutage im Allgemeinen über E-Mail.

Spiegel Umkleidekabine

Spiegel für Umkleidekabinen mit Vorhang

Verschiedene Spiegel für Umkleidekabinen

Für die Ladeneinrichtung gibt es viele verschiedene Spiegel Umkleide, wie Konfektionsspiegel, Standspiegel und Rollspiegel. Vor dem Kauf steht die Anprobe in der Umkleidekabine. Und diese Anprobe entscheidet letztlich über den Kauf. An der Entscheidung beteiligt ist auch der Konfektionsspiegel, der damit ein wichtiger Punkt im Verkaufsprozess einnimmt.

Bei der Anschaffung eines Spiegels für die Umkleidekabine sollte man nicht am falschen Ende sparen und hier richtig planen. Neben Regalen und Vitrinen sind auch im Verkaufsraum Spiegel notwendig. Sehr edel sind beispielsweise Spiegel mit Metallrahmen in poliertem Kupfer oder Messing. Häufig findet man auch Rollspiegel in den Verkaufsräumen. Diese sind überaus praktisch, da sie als doppelseitiger Rollspiegel Verwendung finden können. Kunden schauen von beiden Seiten in den Spiegel.

Der Wandspiegel ist der Klassiker in den Läden. Es gibt ihn in der rahmenlosen Variante und mit Rahmen aus Holz. Die Rahmen erhält man in zahlreichen Farben wie Schwarz, Weiß, Silber, Gold und vielen mehr. Entscheidet sich ein Ladenbesitzer für Wandspiegel, sollte auch auf die Art der Anbringung geachtet werden. Im Shop findet man dazu verschiedene Befestigungen.

Ankleidespiegel

Schöne Ankleidespiegel für Ladeneinrichtungen

Spiegel Umkleide - Ausstattungsmöglichkeiten

Die Ladeneinrichtung eines Bekleidungsgeschäfts enthält vor allem jede Menge Regale für die Waren sowie eine Theke für die Kasse und diverse Ständer für Accessoires wie Sonnenbrillen oder Gürtel sowie auch Hüte, Mützen und Schals. In der Umkleidekabine befinden sich neben dem Spiegel meist auch ein Hocker. Auf diesem kann man die Handtasche ablegen oder sich kurz hinsetzen. Daneben befinden sich in der Kabine oben an der Wand auch immer einige Haken. Auch an diesen kann man die eigenen Sachen aufhängen oder man hängt die Artikel daran auf, die man anprobieren möchte. Wenn keine Türen vorhanden oder geplant sind, dann gehört ein geeigneter Vorhang in die Umkleidekabine. Schwer und leichtgängig sollte er sein. Am besten eignen sich Ösenvorhänge.

Zu guter Letzt trägt Licht maßgeblich dazu bei, dass sich der Kunde in der Umkleide wohlfühlen. Licht sorgt für gute Laune. Eine optimale Ausleuchtung beeinflusst das Kaufverhalten der Kunden in positiver Weise. Eine Kundin betrachtet sich von oben bis unten mit kritischem Blick, ob das Kleid zu ihrem Körper passt.

Zudem muss die Umkleidekabine in Zeiten von Social Media häufig als Foto-Kabine herhalten. Ein Bild für Instagram oder für die Whatsapp-Story gehört zum Leben junger Menschen dazu. Auch ist mittels Beweisfoto schnell die beste Freundin nach ihrem Rat gefragt. Eine perfekte Beleuchtung und ein hochwertiger Spiegel Umkleide sind bei der Ausstattung ein Muss, um den Ansprüchen und Bedürfnissen aller Kunden gerecht zu werden.

Spiegel Ladeneinrichtung

Spiegelwand im Ladengeschäft vor Umkleidekabinen