Sortierung:

Eine Nischendusche ist platzsparend und bietet im Badezimmer zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Die Auswahl an Nischenduschen ist riesig. Das passende Modell für die eigenen vier Wände zu finden ist nicht leicht. Soll die Duschtür über einen Rahmen verfügen, oder nicht? Welche Art von Duschtür soll es sein? Soll es ein neben der Tür noch ein feststehendes Element installiert werden? Dann muss man sich die Frage stellen, ob die Montage auf Fliesen erfolgen oder eine Duschtasse montiert werden soll. Es gibt also einige Überlegungen, die im Vorfeld angestellt werden müssen. Auch ist es häufig notwendig, eine Nischendusche auf Maß zu kaufen. Denn nicht in jede Nische passt eine Standarddusche.

Was ist eine Nischendusche?

Die ungenutzte Nische im Bad ist für viele Hausbesitzer ein Dorn im Auge. Was mit der Nische anstellen? Wie kann man sie sinnvoll nutzen? Bei der Lösung kommt es hauptsächlich auf die Größe der Nische an. Ist genügend Raum vorhanden, empfiehlt sich eine für diesen Sonderfall konzipierte Dusche zu integrieren. Wie kann man sich nun eine solche Dusche vorstellen? Der typische Aufbau besteht darin, dass eine Badnische durch drei Wände begrenzt ist. Eine stilvolle Front aus Echtglas rundet die Optik der Dusche dann perfekt ab.

Zwar ist die Duschkabine als Eck- und Runddusche der Klassiker. Befindet sich jedoch im Badezimmer eine ungenutzte Nische, dann ist die Nischendusche das Raumsparwunder. Gibt es im Badezimmer eine Nische, bietet sich diese Einbaulösung an. Ansonsten wäre der Platz ungenutzt. Beliebt ist vor allem die Walk-In Dusche, da man sie ebenerdig betreten kann. Zudem ist diese Variante die ideale Lösung, wenn wenig Fläche zur Verfügung steht. Nischenduschen für Mauernischen benötigen im Allgemeinen nur eine Duschtür. Je nach Größe der Nische kann diese Tür beispielsweise zweiteilig, oder eine Tür zwischen zwei Seitenteilen sein. Bestenfalls besteht sie aus hochwertigem, acht Millimeter dicken, Einscheibensicherheitsglas (ESG). ESG gewährleistet besondere Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Außerdem lässt sich das Glas leicht reinigen.

Welche Varianten von Nischenduschen gibt es?

Es gibt mehrere Varianten von Nischenduschen, wie beispielsweise die rahmenlose Nischendusche mit einem feststehenden Glaselement. Die Glastür und das Festteil gibt es in verschiedenen Breiten. Auch die Höhe der Kabine kann individuell gewählt werden. Die Beschläge, mit denen die Tür und das Festteil an der Wand befestigt wird, bestehen aus hochwertigen und leicht zu reinigenden Materialien. Die rahmenlose Nischendusche mit einem feststehenden Glaselement ist für die bodengleiche Montage ideal.

Zudem gibt es die rahmenlose Nischendusche mit zwei Türflügeln/Türanschlag an der Wand. Durch die beiden Türflügel ist ein optimaler Einstieg in die Dusche garantiert. Auch bei dieser Variante ist es empfehlenswert, hochwertige Beschläge zu wählen. Diese Variante der Nischendusche ist ebenfalls für die bodengleiche Montage perfekt geeignet.

Durch die Vielfalt an verfügbaren Modellen ist es relativ leicht, eine geeignete Lösung für das eigene Bad zu finden. Vor allem ist die Auswahl sehr vielfältig, sodass jeder dem eigenen Geschmack und den individuellen Anforderungen entsprechende Duschvariante findet. Für welche Variante man sich auch entscheidet, Nischenduschen sind wahre Hingucker.

Glastüren für Nischenduschen bei Schreiber Design®

Im Onlineshop der Firma Schreiber Design® spielen Glastüren eine große Rolle. Im Allgemeinen fügen sich Glastüren perfekt in ein helles Wohnambiente ein. Glastüren sind unauffällig, lassen jedoch viel Licht in den Raum. Glasinnentüren gibt es zudem mit auffälligem Motiv, die sie schnell zu Highlights im Haus werden lassen. Vor allem sollte man beim Kauf auf hochwertiges Material und bei Bedarf auf Maßanfertigung achten. Das entscheidet letztlich über Funktion und Optik. Die Glasinnentüren von Schreiber Design® sind für jeden Wohnraum geeignet, ob als Raumteiler im Wohnzimmer oder für die Dusche im Badezimmer. Schreiber Design® liefert dazu die passende Kombination an Türbeschlägen.

Für die Dusche eignet sich hochwertiges Klar-Glas. Raffiniert sind teilweise oder komplett sandgestrahlte Türen. Jeder kann selbst entscheiden, wie viel Blickdurchlässigkeit es sein soll. Das Klar-Glas innerhalb der sandgestrahlten Fläche sorgt für eine interessante Optik, die auf das jeweilige Badambiente abgestimmt werden kann. Die einen mögen es mehr klar, andere wiederum eher matt. Die Mischung machts. Für jeden Anspruch gibt es das passende Modell.

Die Glastüren für Nischenduschen von Schreiber Design® gibt es in verschiedenen Ausführungen. Am besten sprechen Sie für mehr Information die Servicemitarbeiter direkt an. Denn für jedes Problem mit einer ungenutzten Nische gibt es verschiedene Lösungen.

Hochwertige Glastüren - Standard oder nach Maß

Nicht jedes Glas ist als Duschtüre geeignet. Aus diesem Grund bietet Ihnen Schreiber Design® Türen aus Einscheibensicherheitsglas an. Dieses ist extrem kratzfest, belastbar und verringert die Verletzungsgefahr. Das Glas ist nach DIN 12150 gefertigt und überzeugt durch eine hohe Schlagfestigkeit. Mit einer solchen Glastür sind alle Sicherheitsstandards gegeben. Über eine lange Lebensdauer können sich Kunden ebenfalls freuen. Wer sich von einer alten Duschkabine trennen möchte, ist beispielsweise mit einer Walk-In-Dusche bestens beraten. Diese beliebte Variante der Dusche passt ebenfalls in eine ausreichend große Nische.

Für die Dusche gibt es verschiedenen Varianten von Duschtüren. Je nach vorhandenem Platz und Breite der Tür kann man sich für eine Drehtür, eine Schwingtür, Pendeltür oder Gleittür, links oder rechts öffnend, entscheiden. Die Wahl der Tür ist abhängig vom Einsatzort. Glastüren, mit oder ohne Motiv, ist in vielen Varianten und in den üblichen Standardmaßen erhältlich. Auf Wunsch sind auch ausgefallene Türabmessungen realisierbar. Mit Glas kann man ?fast? alles machen. Maßanfertigungen sind innerhalb weniger Minuten konfiguriert. Einfach die Maße eingeben und bestellen. Material und Oberflächengestaltung obliegt den speziellen Erfordernissen und Ansprüchen der Kunden. Mehr erfahren Interessierte bei Schreiber Design.